“ Wenn einst der frühe psychoanalytische Maler Hieronymus Bosch den Ausdruck der letzten Zuckungen des mittelalterlichen Lebensgefühls festgehalten hat,

könnte man Krähenbühls Werk als Symbol der Unsicherheit und Zersplitterung zu Ende des 20. Jahrhunderts verstehen.“

 

Adolf Alois Steiner, Autor, Redaktor und Historiker